Die BioMed-Klinik stellt sich den Fragen der Betroffenen

Rund ums Jahr steht Chefarzt Dr. Friedrich Migeod in Vorträgen und Seminaren für die Fragen von Kolleginnen und Kollegen, die sich über die speziellen Verfahren der BioMed-Klinik informieren möchten, zur Verfügung. Aber auch Betroffene und deren Angehörige haben immer wieder in Patientensprechstunden die Gelegenheit, mit Dr. Migeod über ihren ganz persönlichen Fall und dazu passende Therapieansätze zu sprechen.

Eine Veranstaltung der ganz besonderen Art findet am 20. Mai um 19 Uhr im Seminarzentrum Rückersbach in Johannesberg bei Aschaffenburg statt.

 

Ein Patient der BioMed-Klinik, der bereits seit Jahren erfolgreich behandelt wird, bat Dr. Migeod um einen Vortrag vor seinem Selbsthilfenetzwerk für Menschen, die mit der Diagnose Krebs konfrontiert wurden. Bereits im vergangenen Jahr kamen über 60 Personen zusammen, um sich über das Wirkprinzip der Hyperthermie, den Sinn und Zweck einer zeitlich genau festgelegten Chemotherapie, geeignete und ungeeignete Ernährung sowie über immunstärkende Nahrungsergänzungen zu informieren.

„Neues und Bewährtes aus der biologischen Krebsmedizin“ lautet die Überschrift des Vortrags, im Anschluss daran steht der Referent gerne für Fragen zur Verfügung.

 

Infos:

20. Mai 2016, 19 Uhr

Seminarzentrum

Rückersbach

Kolpingstr. 1

63867 Johannesberg

Eintritt frei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0