Anmeldung und Aufenthalt


Die Aufnahme ist grundsätzlich für alle Versicherten und Kassen möglich.

 

Die allgemeinen Krankenhausleistungen rechnen wir direkt mit den gesetzlichen Krankenkassen ab.

 

Die BioMed-Klinik Bad Bergzabern ist ein Versorgungskrankenhaus der gesetzlichen Krankenkassen nach § 109 Abs. 1 SGB-V  i.V.m.  § 108 Nr. 3 SGB-V.

Die Kosten für eine stationäre Behandlung werden damit von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

 

 

Bei Patienten mit einer privaten Krankenversicherung erfolgt die Abrechnung mit dem Patienten.

 

Bei Privatversicherten empfehlen wir, den stationären Aufenthalt vorab bei der Krankenkasse anzuzeigen und ggf. den Einweisungsschein des behandelten Arztes beizufügen.

Woran sollten Sie vor einem stationären Aufenthalt denken?


  • Einweisung des Hausarztes / Onkologen
  • Nachweis über eine bestehende Zusatzversicherung
  • Versicherungskarte
  • Briefe, Befunde, Röntgenaufnahmen und Berichte Ihres Hausarztes bzw. einweisenden Arztes (bitte in ausgedruckter Form)
  • Impfpass / Allergiepass
  • Medikamentenliste
  • Handtücher / Badetücher
  • Adressen von Angehörigen
  • Wäsche / Nachtwäsche
  • Bademantel / Jogginganzug
  • Hausschuhe
  • eventuell Fön
  • Kulturbeutel (Zahnbürste, Zahnpasta, Kosmetikartikel)
  • Lektüren